Datenschutz-Erklärung

Die Nutzung der Webseite www.waitzmann.de ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies nur zur Erfassung und Bearbeitung innerhalb der Beratung und in direktem Bezug zum Erfassungsgrund oder der vertraglichen Beauftragung. Das kann sein z. B. Kontakt per Mail (s. weiter unten) oder auch eine telefonische Kontaktaufnahme.

Personenbezogene Daten sind beispielsweise Namen, Adressen, Geburtsdatum, Mailadressen, Telefonnummer. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder für Werbung genutzt. Ausnahmen sind Partner- und evtl. Beauftragungsfirmen der Kanzlei, wenn diese mit einer unmittelbaren Anfrage oder Auftragserledigung mit eingebunden sind.

Die Nutzung des Onlineangebotes www.waitzmann.de erfolgt auf eigenes Risiko, da die Kanzlei keine Haftungen übernehmen kann. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, (etwa durch Spam-Mails) vor, soweit wir einen Missbrauch über unsere Onlineseiten nachweisen können.

Dauer der personenbezogenen Datenspeicherung

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Bearbeitung erforderlich sind. Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z. B. Steuervorschrift) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z. B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Auch bei einem Vertragsabschluss ist es erforderlich, dass uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden.

SSL-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Weitere Informationen dazu finden Sie im Absatz, "Auskunfts- und Widerrufsrecht".

AUSKUNFTS- UND WIDERRUFSRECHT

Gemäß § 13 Abs. 7 TMG i.V.m. § 34 BDSG, haben Sie das uneingeschränkte Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch uns gespeicherten Daten sowie gemäß § 35 BDSG das Recht auf Löschung oder Sperrung unzulässiger Daten sowie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (solange sie nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, s. oben Speicherung der Daten). Sie erhalten jederzeit (ohne Angabe von Gründen) kostenfrei Auskunft über Ihre gespeicherten Daten. Auch können Sie jederzeit die erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an Dr. Steffen Waitzmann - Rechtsanwaltskanzlei Dzuba, info@waitzmann.de

Wie kann ich Ihnen helfen?

Für eine schnelle Kontaktaufnahme stehe ich auch Ihnen gerne zur Verfügung. Entweder telefonisch unter der Rufnummer (0711) 45 99 96 80 oder über nachfolgendes Kontaktformular:

Kontakt

Dr. jur. Steffen Waitzmann
Rechtsanwaltskanzlei Dzuba
Zeppelinstraße 40
73760 Ostfildern

Telefon: (0711) 45 99 96 80
E-Mail: s.waitzmann@ra-dzuba.de

URL: www.ra-dzuba.de